Ihre Geschichte im Mitmachkanal auf YouTube!

Es sieht einfach aus, ist es auch – wenn Sie unsere Hinweise beachten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes Zeitzeugen-Video erstellen können. Dieses Video wird dann anschließend auf unserem Mitmachkanal auf YouTube präsentiert.

Wie das im Detail funktioniert, haben wir für Sie in einer übersichtlichen Anleitung zusammengestellt, die Ihnen als Download zur Verfügung steht.

Wen fragen, was fragen, wie fragen?

Unser Verein sammelt Erinnerungen von Zeitzeugen zu historischen Ereignissen und Entwicklungen aus mehr als hundert Jahren deutscher Geschichte. Es lohnt sich, Menschen nach ihren persönlichen Erinnerungen zu befragen. Viele Menschen können aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und haben viele spannende Geschichten zu erzählen. Überlegen Sie, wen Sie aus Ihrem Bekanntenkreis oder Ihrer Familie befragen möchten.

Grundsätzlich kann jedes historische Ereignis als Thema eines interessanten Interviews dienen. Lassen Sie sich doch einfach von unseren Ereignissen und Themen inspirieren.

Natürlich kommt es auch darauf an, wie man fragt. Ein möglicher Einstieg in ein Interview ist zum Beispiel die Orientierung an der Biografie des Befragten, angefangen bei der Kindheit. Genauere Hinweise und viele nützliche Tipps zu diesem Thema haben wir Ihnen als Download bereitgestellt.

Der Mitmachkanal

Stellen Sie Ihre Geschichte auf YouTube ins Netz!